Challenge

Beat the Captain

Euer Ticket zum Aufstieg - Gewinnt jetzt 11 Reboots Go Lite für Euer Team!

So geht's...

Teamwork makes the dream work! Und Reboots unterstützt euch dabei!

Um Dich und Dein Team und vor allem auch Deinen Verein dabei zu unterstützen, die Regeneration der SpielerInnen auf das nächste Level zu bringen, haben wir die Beat the Captain Challenge ins Leben gerufen. Hierbei hat euer Team bis zum 10.07.2022 die Chance, 11 Reboots Go Lite Recovery Boots Sets zu gewinnen!

Ob Verein oder Hobby-Mannschaft: Ihr dürft alle mitmachen!

Wie du bzw. ihr gewinnen könnt, erfährst du hier:

CHALLENGE

QUALIFIKATION

FINALE

GEWINNER

DER GEWINN

Reboots Go Lite - Reboots EU
Reboots Go Lite - Reboots EU
Reboots Go Lite - Reboots EU
Reboots Go Lite
Reboots Go Lite - Reboots EU
Reboots Go Lite
Reboots Go Lite - Reboots EU
Reboots Go Lite - Reboots EU
Reboots Go Lite - Reboots EU
Reboots Go Lite - Reboots EU
Reboots Go Lite - Reboots EU
Reboots Go Lite - Reboots EU
Reboots Go Lite - Reboots EU
Reboots Go Lite - Reboots EU
Reboots Go Lite - Reboots EU
Reboots Go Lite
Normaler Preis €499,00
/

Cuffs
Größe

Wie Größe messen?

×

Auf Lager - in 2-4 Werktagen bei dir

Recovery is everything!

Die Ratenzahlung bei uns wird über Klarna abgewickelt. In Italien, Spanien und Frankreich bietet Klarna außerdem eine 0%-Finanzierung über drei Monate. Wähle einfach "3 interest-free payments". So geht's:

Wähle beim Abschluss deiner Bestellung im Schritt "Zahlung" die Option "Klarna":

Klicke nun unten auf "Kaufen". Im Folgenden Schritt kannst du die Zahlung auf Raten wählen.

Nun klicke auf "Jetzt kaufen" und folge den Anweisungen von Klarna. Fertig!






Viele Fragen werden auch in unseren FAQs beantwortet:
Zu den FAQs!

Oder kontaktiere uns und wir helfen dir gerne weiter!
Rufe uns an unter: +49 (0) 6661 748 9106

Oder schreibe uns via WhatsApp.

Oder nutze unser Kontaktformular.

Teilnahmebedingungen

✖️ Jede Mannschaft kann mitmachen! Es spielt keine Rolle, in welcher Sportart oder Liga ihr spielt oder wie erfolgreich ihr seid!

✖️ Der Ball muss mit dem Fuß an die Torlatte befördert werden.

✖️ Ihr dürft die Challenge mit mindestens 2 und maximal 11 Leuten bestreiten.

✖️ Euer Team muss in Europa ansässig sein (mit Ausnahme des Vereinigten Königreichs).

✖️ Die beiden Siegerteams der Qualifikation werden wie folgt ermittelt:
1. Alle Reels, die mit dem Hashtag #RebootsBeattheCaptain und der Verlinkung zu unserem Account @rebootsrecovery zwischen dem 10.06. und 23:59 Uhr am 10.07. hochgeladen werden, werden berücksichtigt.
2. Die beiden Teams mit den meisten Treffern auf die Latte kommen ins Finale.
3. Wir werden die Treffer auf der Latte manuell zählen, also stellt sicher, dass ihr so filmt, dass die Treffer sichtbar sind. Alle Treffer, die im Video nicht zu sehen sind, werden nicht gezählt.
4. Das Video muss ein One-Shot sein, Schnitte sind nicht erlaubt, um Betrug zu verhindern.
5. Das Video muss als Reel hochgeladen werden. Auf diese Weise können wir garantieren, dass ihr bei der Challenge unter 60 Sekunden bleibt.

✖️ Was passiert, wenn es unentschieden steht? Falls zwei oder mehr Teams die höchste Anzahl an Treffern auf der Latte haben, kommen die beiden Teams mit den meisten Likes auf ihre Videos ins Finale.

✖️ Der Einzug ins Finale ist keine Garantie für einen Sieg. Du musst immer noch den Kapitän des anderen Teams während des Finales schlagen!

✖️ Der Termin für das Finale wird nach Abschluss der Qualifikation festgelegt und den Teams individuell mitgeteilt.

✖️ Das Finale wird als Instagram Live-Event in englischer Sprache abgehalten. Wenn möglich, wird das Reboots-Team die Kapitäne besuchen, um das Finale vor Ort abzuhalten (wird noch festgelegt).

✖️ Wenn einer der Kapitäne nicht zum Finale erscheint, gewinnt automatisch das andere Team.

✖️ Der Preis für den Gewinner des Finales sind 11 Reboots Go Lite.

✖️ Im Falle eines Unentschiedens gibt es eine zusätzliche Aufgabe für beide Kapitäne, die den Gewinner bestimmt.

✖️ Das Reboots-Team fungiert als Schiedsrichterteam. Die von Reboots getroffenen Entscheidungen stehen nicht zur Diskussion.